News

EuGH kippt Datentransfers in die USA!

Der EuGH hat heute in einer weitreichenden Entscheidung das Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ für unwirksam erklärt.

Was ist das „Privacy Shield“ und welche Auswirkungen hat das heutige Urteil? Eine erste Einschätzung von RA und Datenschutz-Experte Markus Knuth.

Weiterlesen

Deine Zukunft ist dir wichtig? Uns auch!

Du bist engagiert, verantwortungsbewusst, zuverlässig und hast Interesse und Freude am Umgang mit Menschen? Selbstständiges Arbeiten ist kein Problem für dich?

Dann bewirb dich bei uns für eine Ausbildungsstelle zur „Rechtsanwalts- u. Notarfachangestellten“ (m/w/d)!

Was du mitbringen solltest:

– einen überdurchschnittlichen Realschulabschluss oder Abitur
– eine gute Allgemeinbildung
– sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache
– ein freundliches Auftreten
– einen sicheren Umgang mit den MS-Office-Programmen

Im Gegenzug bieten wir dir eine ausgezeichnete Ausbildung in einem tollen Team. Die Ausbildung kann das Fundament für deinen beruflichen Werdegang darstellen, auch bieten wir dir die Möglichkeit einer Übernahme in ein Anstellungsverhältnis nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung.

Deine aussagekräftige Bewerbung mit Lichtbild, Lebenslauf und Schulzeugnissen kannst du per Post oder per Mail einreichen: m.neitzke@ra-altrogge.de

Weiterlesen

Geblitzt – und jetzt? Die Bedeutung des standardisierten Messverfahrens bei Verkehrsordnungswidrigkeiten

Zum 28. April 2020 ist eine erhebliche Verschärfung des Bußgeldkatalogs eingetreten. Zusätzlich zu deutlich höheren Bußgeldern, droht jetzt bereits ab Geschwindigkeitsüberschreitungen von 21 km/h innerorts oder 26 km/h außerorts ein Fahrverbot von einem Monat mit entsprechender Punktebewertung in Flensburg. Insoweit stellt sich mehr denn je die Frage der rechtlichen Überprüfbarkeit von Messungen im Straßenverkehr.

Weiterlesen

Mundschutz im Auto? Spazierfahrt zu dritt?

Angesichts der aktuellen Diskussion um eine allgemeine Masken- oder Mundschutzpflicht ist fraglich, ob beim Autofahren für den Fahrer das Tragen eines Mundschutzes überhaupt zulässig ist.
Des Weiteren stellt sich aufgrund der noch geltenden Kontaktbeschränkungen die Frage, in welchem Umfang und mit welcher Besetzung Fahrten mit dem eigenen Pkw möglich sind.

Weiterlesen

Kurzarbeit und Unterhalt in der Corona-Pandemie

In der aktuellen Situation haben viele Unternehmen Kurzarbeit angemeldet. Dies führt dann zu teils erheblichen Einkommenseinbußen bei den Mitarbeitern. Unser Fachanwalt für Familienrecht Dr. Michael Schulte beleuchtet in unserem heutigen Beeitrag, inwieweit sich diese Situation auf bestehende Unterhaltsansprüche bzw. Verpflichtungen auswirkt.

Weiterlesen

Die ersten Corona-Urteile sind da – Weinverkauf erlaubt, der Verkauf von Pralinen nicht – Hundesalon darf geöffnet bleiben!

Verschiedene Gerichte haben in ersten gerichtlichen Eilverfahren Entscheidungen zur Corona-Krise getroffen. Überwiegend werden die Ladenschließungen nach dem jetzigen Stand für rechtmäßig gehalten. Warum des VG Aachen den Verkauf von Wein anders bewertet als den Verkauf von Pralinen und warum die Maskenpflicht derzeit rechtmäßig ist, zeigen wir in ein einer kleinen Zusammenfassung unterschiedlicher Corona-Urteile zusammen.

Weiterlesen

Miete in Coronazeiten (Adidas-Fall)

In der augenblicklichen, besonders schwierigen Zeit machen sich vor allem Vermieter und Mieter Sorgen um die Zahlungen von Mieten. Insbesondere hat die Ankündigung von ADIDAS als Mieterin, die Mieten für Ihre Gewerberäume ab 01.04.2020 nicht mehr zahlen zu wollen, für erhebliche Empörung gesorgt. Aufgrund des öffentlichen Drucks ist ADIDAS aber von dieser Entscheidung wieder abgerückt. Hier erfahren Sie alles zur aktuellen Rechtslage.

Weiterlesen